Forstschlepper

PAVIC ORVEX LT100 „Edition“

Endlich ist er da, ein Forstschlepper der keine Wünsche mehr offen lässt. Der neue PAVIC ORVEX LT100 „Edition“. Mit allen im Forst und Naturschutz relevanten Features ausgestattet. Ultra-Breit-Schonbereifung, Bio-Hydrauliköl, ein sauberen CAT-Perkins Motor nach aktuellsten Abgasnormen für Arbeitsmaschinen, und die Klemmbank sorgt für noch effizientere und Kran schonende Arbeit in der Forstwirtschaft.


Technischedaten:

Maße: 2480 x2935x5950mm
Gewicht 7.530kg
Motor Perkins 92,5kW. Euro 3B
Antriebskonzpt hydrostatischer Antrieb mit Hydraulikverstellpumpe und einem Hydraulikmotorkonzept von Bosch Rexroth
Achsgetriebe DANA, Vorderachse ZF 3065 (Pendelnd), Hinterachse ZF 3075, beide als „nasse“

Lamellenbremsen im Ölbad ink. kombination mit 100 % Ausgleichgetriebesperre; als Knicklenker aufgebaut (Hinterachse starr)
Kabine K-LT 100 – Sicherhaitskabine – ROPS, FOPS
Drehbarer Fahrersitz Grammer mit Bedienjoystiks und Bedienschaltern
Fahrzeugsteuerung hydraulische Steuerung – mit 2 parallelbetriebenen Hydraulikmotoren Orbitrol
Bosch Rexroth Seilwinde N-LT 100, Ziehkraft 2 x 80kN mit Funkfernbedienung
Bremsanlage hydraulisch , geschlossen in den Achsen, System SAFIN
Kraftstofftank Kraftstoffbehälter in hinterem Teil, mit einem Volumen von 80l Diesel
Hydraulikeinheit Bosch Rexroth, Öl-Druck Winde 240 bar, Schild/Räumschild mit 180 bar
Elektrische Anlage 12V
Lightbar vorne und hinten FULL Led
Rundumkennleuchten-Balken auf dem Fahrerhaus
Abnehmbare Heckbeleuchtung mit Magnethalterung
Einklappbare Blinkerbügel
Bereifung NOKIAN FOREST 710/45-26,5er Bereifung
Kran Tajfun LIV 120T 7,4m mit 0,37 GO-X Forstgreifer
Orvex Klemmbank, Öffnungsweite 1300mm, Durchmesser 1600mm

Die Maschine ist sofort verfügbar, kann gerne in der Praxis besichtig und ausprobiert werden. Optional kann der Forstschlepper mit einer Fernsteuerung für den Funkfernbetrieb oder auch Funk-Kranbetrieb nachgerüstet werden.